Sonntag, 22. November 2009

Klapp-Tannenbaum

Am Freitag war ich wieder beim Scrap-Club im Steckenpferdchen. Uschi Heller hat sich mal wieder was wirklich Tolles für uns einfallen lassen. Ein LO mit einem klappbaren Tannenbaum.
Wir haben viel gelacht, geschwatzt und gescrappt und es wurde mal wieder richtig spät. Dafür ist das seit langem mal wieder ein Projekt, das ich sogar fertig bekommen habe *freu*

Ich glaube, ich sollte einfach öfters an Workshops teilnehmen - da komme ich wenigstens mal wieder zum Scrappen.

Hier mal ein paar Fotos vom LO (sorry, ein wenig unscharf *grummel*):






Und HIER der Link zum Steckenpferdchen mit weitern Bildern. Ich bin übrigens die, die ganz rechts sitzt und so dämlich aus der Wäsche guckt. Hätte mir ja auch mal jemand vorher sagen können, dass die Presse da ist. Dann hätte ich mich noch mal richtig aufgehübscht, statt völlig fertig direkt aus einem Berufsseminar zum Scrap-Club zu kommen *lach*

Kommentare:

schlotterbecksche hat gesagt…

Du siehst schon gut aus auf dem Bild....
Und das LO ist auch super!

LG Petra

BA hat gesagt…

das schaut echt super aus, tolle arbeit
xoxo BA

Anonym hat gesagt…

Schönes LO, nur die Idee für den Klapptannenbaum stammt von Karen Burniston von der SAG 2008 im November http://karenburniston.typepad.com/i_am_not_lefthanded/2008/10/scrap-a-ganza-november-14-16-2008.html

Ich finds nicht schlimm wenn man etwas nacharbeitet, aber dann sollte auch gesagt werden von wem die Ursprüngliche Idee stammt

melles-world hat gesagt…

@anonym:
Vielen Dank für die Aufklärung. Ich wusste nicht, dass das LO von Karen Burniston ist, sonst hätte ich es dazu geschrieben.

Sonja hat gesagt…

Wow, das sieht echt toll aus.
Liebe Grüße
Sonja

*Fienchen* hat gesagt…

Und ich finde es schade, wenn man so etwas nur Anonym mitteilen kann. Schließlich wird das Rad nicht neu erfunden und woher soll man immer alles wissen :o)

Ich finde aber dein LO total super - egal wer die Idee mal hatte. Toller Effekt !
Liebe Grüße
Petra

Uschi Heller hat gesagt…

Die Grundidee stammt von Karen Burniston, doch die weitere Ausarbeitung haben wir uns selbst ausgedacht!
Bei Karen wurde der Baum in ein Acrylalbum mit Ringbindung eingearbeitet.
Bei uns wurde das ganze in ein Layout integriert.

LG
Uschi