Sonntag, 30. August 2009

Türanhänger

Huch, ich glaube, ich habe gerade einen kurzen kreativen Lauf ;O)

Vielleicht könnt Ihr euch noch erinnern. Vor längerer Zeit habe ich euch von meinen Stimmbandproblemen erzählt. Jedenfalls bin ich deswegen in logopädischer Behandlung. Und meine Logopädin hat kein "Bitte-nicht-stören"-Schild. Sie pappt immer ein handbekritzeltes winziges Post-it an die Tür, wenn sie nicht unterbrochen werden will.
Tja, da war ja klar, was ich als Dankeschön für sie mache, oder?
Und in ein paar Wochen, da werde ich es ihr überreichen:




Samstag, 29. August 2009

Vogelalbum und RAk bei Nadine

Okay - nur alle 14 Tage zu bloggen ist wirklich keine Meisterleistung. Aber ich habe momentan einfach nichts zum Zeigen. Mein kreatives Mojo ist wohl irgendwie in der Toskana zurück geblieben. Ob ich noch mal hinfahren sollte, um es zu suchen? *grübel*
Wäre doch eine tolle Ausrede für einen Urlaub, oder? *LOL*

Am Mittwoch habe ich mich mit der lieben Teddyprinzessin vom Scrappiness-Forum getroffen. Das war richtig richtig toll! Da wir uns so selten sehen, haben wir viel gequatscht, lecker gegessen und dann doch auch noch ein bisschen was kreatives gemacht bei strahlendem Sonnenschein auf der Terrasse.

Ich habe mich um ein Projekt gekümmert, das schon lange auf meiner To-Do-Liste stand.
Dieses Album habe ich euch glaube ich schon mal gezeigt:



Ein kleines Filzalbum, das bisher unbefüllt sein trauriges Dasein fristete.
Nun, dem habe ich ein Ende gesetzt.

Mein Mann schaut im Winter immer vom Wintergarten aus zu unserem Vogelhäuschen. Und dann grübelt er, welche Vögel denn da so zum Futter angeflogen kommen. Damit es im nächsten Winter für ihn einfacher wird, habe ich ihm ein passendes Album gemacht.
Die Fotos und Erklärungen habe ich von einer Website, die wohl für Schüler und Lehrer gedacht war. Ich denke, der gute Mann wird mir verzeihen, dass sich damit nun mein Mann weiterbildet.

Verarbeitet habe ich aus der Restekiste Fotokarton abwechselnd in elfenbein und chamoix. Und da die Ausdrucke der Vögel schon recht viel Platz wegnehmen, habe ich mich nur noch ein wenig mit passenden Stempeln ausgetobt. Das ist nichts Aufregendes - aber da das Buch nun mit 34 Blatt (also 68 Seiten) befüllt ist, war ich eine ganze Weile beschäftigt. Hier mal ein paar Beispielseiten:






Dann habe ich noch ein tolles RAK bei Nadine entdeckt:

Schaut einfach mal bei ihr vorbei!




Dienstag, 11. August 2009

Ich hab's getan!

und habe seit langer Zeit mal wieder was gescrappt *freu*

Der Sketch von Teenas Tipps kam mir so gelegen, den habe ich verarbeitet.
Und ich bin ziemlich zufrieden mit dem LO.
Bitte stört Euch nicht an der Spiegelung auf den Fotos. Die ist in Echt natürlich nicht drauf. ;O)








Tja, und weil ich am liebsten Doppel-LO's mache, habe ich glatt noch eine zweite passende Seite dazu angefertigt.



Und so sieht das ganze dann nebeneinander im Album aus:



So, jetzt bin ich mal gespannt, wie lange es dauert, bis ich mal wieder was hin bekomme.

Sonntag, 9. August 2009

So war es in Linsengericht

Gestern Vormittag habe ich mich auf den - von mir nicht soooo weiten - Weg gemacht und bin nach Linsengericht gefahren. Schnell noch im Blumenlädchen vorbei und einen schönen Strauß geholt. Das Wetter war toll, ich konnte sogar mit offenem Verdeck über die Autobahn brausen.

Ja, warum bin ich eigentlich nach Linsengericht gefahren?
Nicht nur, weil das ein sehr beschauliches Örtchen vor den Toren Frankfurts ist. Nein, die Scrapbook-Werkstatt hat dort ihr Ladengeschäft eröffnet. Kristina und Mireira haben sich dort ein richtig schöne kleines Scrap-Paradies hergerichtet. Dusseligerweise habe ich meine Kamera zu Hause vergessen, so dass ich Euch keine Fotos zeigen kann. Aber sicherlich wird es auf dem Scrapbook-Werkstatt-Blog bald ein paar Fotos geben, damit Ihr ein paar Eindrücke bekommt.

Ich habe ein schönes Make-and-Take mitgemacht: einen kleinen Magneten unter der Leitung von Sandra.



Außerdem habe ich einige Mädels kennen gelernt und wieder getroffen, die ich aus dem www bereits kenne. Das waren z. B. Steffie, Conny, Katja, Katta und noch viele mehr. Leider bin ich ganz schlecht im Namen merken *schäm*. Yvonne und Irina und Elena habe ich leider verpasst, sehr schade!

Aber dafür kam noch die große Überraschung!
Kristina und Mireira haben drei Verlosungen zur Eröffnung gemacht, eine davon Vormittags während ich da war. Und, was soll ich sagen?
Ich habe gewonnen!!!! *freuhüpfspring*
Und was für einen tollen Gewinn! Ware im Wert von EUR 60,00!
Schaut mal hier:



Als hätte es das Team von der Scrapbook-Werkstatt geahnt, war in meinem Paket doch ein lange gehegter Wunschartikel von mir drin. Die tollen Kronleuchter-Wandsticker von House of three. Mangels einer passenden freien und möglichst auch noch einfarbigen Wand bei uns zu Hause, zieren die guten Stücke nun die Tür zu meinem Scrap-Raum:



So kann ich mich nun täglich daran erfreuen.
1.000 Dank an Kristina und Mireira!

Ganz liebe Grüße
Melanie

Sonntag, 2. August 2009

RAK bei Yosemite

Die liebe Iris hat 50.000 Clics auf ihrem Blog zu vermelden.
Herzlichen Glückwunsch!
Und dafür gibt es bei ihr einen wirklich fantastischen RAK.
Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei - es lohnt sich!

Rakende: Mittwoch, dem 19. August um 24.00 Uhr