Mittwoch, 11. Februar 2009

Twilight

Tja, Ihr wisst es ja schon alle - ich bin absolut Twilight-Süchtig...
Und da Scrappen ja bekanntlich auch eine Art Therapie sein soll, habe ich mir gedacht, ich fertige mal ein LO zu meiner Sucht an.
Geholfen hat es zwar nicht - ich bin immer noch süchtig *grins* - aber mir gefällt das LO trotzdem.

Zum ersten mal habe ich mich an die Technik des Net-Stitching getraut, oder wie das auch immer heißen mag. Ganz zufrieden bin ich damit nicht. Beim nächsten mal muss ich mir noch ein paar Verbesserungen ausdenken. Zum einen werde ich wohl die Löcher nicht mehr einfach nur durchs Papier pieksen, sondern mit dem Silentsetter stanzen oder so ähnlich, damit es ordentlicher aussieht. Zum zweiten suche ich noch nach einer Art Mathe-Formel, wie ich das Muster symetrischer hinbekomme. Ich hatte hier eher frei-schnauze die Löcher gesetzt. Dadurch paßte dann aber an ein paar Stellen das Muster nicht mehr so gut. Weil ja der Innenkreis kleiner ist als der äußere - was ja an sich logisch ist... das ganze bringt mich dann aber irgendwie durcheinander mit den Abständen.... hmpf...

Und noch etwas: wer kann mir einen guten weißen Stift nennen, mit dem ich auf dunklem Papier probelmlos und deckend schreiben kann? Mein Stift hier brignt es irgendwie nicht, ich mußte mein komplettes Journaling noch mal nachschreiben und genau so sieht es auch aus... grrrr...

Ach - und wer von den Kennern sich schon gewundert haben sollte... das ist natürlich nicht Bella, die sich da an Edward schmiegt. Das ist eine Spielerei aus dem Internet, wo man sein eigenes Konterfrei einfügen kann. Ich denke, ich mache mich auch ganz gut an Edward's Seite, oder? *kicher*








Und ab morgen gehe ich wieder arbeiten. Mein Husten plagt mich zwar noch immer, aber ich kann meine Kolleginnen wohl kaum mehr länger alleine lassen. Ich habe bereits Alpträume, wenn ich daran denke, was sich auf meinem Schreibtisch alles stapeln wird... *seufz*

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Liebe Melanie,
dein Layout gefaellt mir sehr gut !
Ich kann dir den weissen Stift von Stampin up empfehlen der ist echt gut !
Lieben Gruss
Annette

Marion hat gesagt…

Oh man! Wollen wir uns vielleicht zusammen einweisen lassen?
Ich hab gerade die komplette Hörbuch-Edition in den USA bestellt...
Und WOW - das Genähte ist ja Wahnsinn! Wie lange hast du daran gesessen???
Mir wurde übrigens der weiße Pen von Tim Holtz empfohlen, aber ich hab ihn noch nicht selbst ausprobiert.

Kerstin hat gesagt…

Also mit diesen Fäden würd ich ja verrückt werden! *gg Tolle Hommage an's Vampirpack hast Du da gezaubert! Was den Stift betrifft - ich hab die besten Ergebnisse bisher mit dem Uniball Signo White Gel Pen gemacht.

~Yvonne~ hat gesagt…

Wow, tolles Layout! Bin zwar nicht vom gleichen Fieber befallen, aber finde, du hast es toll verscrappt! LG Yvonne

Toujours-Moi hat gesagt…

Ich kann mich Kerstin da nur anschließen. Der Uniball ist für mich unschlagbar! Und ein tolles LO

Mel hat gesagt…

Wow, ein tolles Werk! Und die SPielerei mit deinem Foto neben Edward is echt cool *g*
Ich kann dir auch nur den Uniball empfehlen (der Stampinup Stift ist auch Uniball...)
Und: Die Blümchen sind von Gel-a-Tins "Big&Wild", gibts u.a. bei Dani Peuss und Stempeloase hatte die auch :))
Lg und Gute Besserung,
Mel

*Fienchen* hat gesagt…

Ich kann mich dem ganzen Hipe zwar nicht anschließen - habe nicht einmal den Film gesehen, da er in unserem Kaff nicht lief *grrr*, aber dein LO finde ich spitze. Das sieht sehr genial aus. Und ich kann auch nur den Uniball empfehlen - habe gerade damit auf schwarzem Plastik geschrieben und es hat gehalten !