Sonntag, 7. Dezember 2008

Mich hat's erwischt

Und zwar gleich in mehrfacher Hinsicht. Aber dazu gleich!

Zu allererst mal möchte ich Euch auf das Candy vom Scrap-Duo aufmerksam machen. Schaut doch mal dort vorbei - es gibt einen tollen Adventskalender, jeden Tal mit einer neuen Idee!

Und nun zum "erwischt":

1. Mein Ilio-Sakral-Gelenk verursacht mir wieder höllische Schmerzen. Seit Donnerstag halte ich mich nur noch mit Schmerztabletten über Wasser. Krankschreiben lassen kann und will ich mich nicht. Irgendwie muss ich im Büro die zwei Wochen bis Weihnachten noch überstehen und so viele Fristsachen wie möglich erledigen. Wie war das noch gleich? "Ein Scrapper kennt keinen Schmerz?" Ich beiße mich also durch. Nur leider bekomme ich deshalb meine angefangenen Projekte hier nicht fertig. Schade, da ist echt was tolles dabei, was ich Euch so gerne zeigen würde - aber ich bringe es nicht fertig. Kann nicht lange genug stehen. Naja, vielleicht schaffe ich auch das noch vor Weihnachten...

2. Ich bin süchtig. Diesmal nicht nach irgendwas scrappigem. Nein, durch meine Rückenprobleme konnte ich ja nicht viel machen. Also habe ich angefangen zu lesen. Was heißt angefangen??? Ich habe in einem Rutsch das Buch "Bis(s) zum Morgengrauen" verschlungen. Und mir danach sofort Band 2+3 beim großen Online-Buchhandel mit "a" bestellt. Nun warte ich ungeduldigst auf Dienstag, da soll die Lieferung ankommen. Und noch ungeduldiger warte ich auf Mitte Januar - da läuft der dazugehörige Film "Twilight" im Kino an... *seufz* Noch soooo lange... auf der offiziellen Film-Homepage zählt sich quälend langsam der Countdown herunter. Naja, dann gucke ich mir halt noch mal den Trailer dazu an (zum wie vielten mal eigentlich schon?)

Okay okay - bevor Ihr mich jetzt in die Klapse einweist, höre ich auf und konzentriere ich mich mal lieber wieder auf die Arbeit. Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Kommentare:

Kerstin hat gesagt…

Hehe, noch 'ne Twilight-Süchtige! *gg Dahingehend kann ich Dich aber beruhigen - irgendwann hört dieses Gefühl des Sich-in-der-Realität-völlig-fehl-am-Platz-Fühlens wieder auf und man wünscht sich nich mehr ständig in verregnete amerikanische Kleinstädte.
Deine anderen Probleme sind da sicher hartnäckiger - ich wünsch Dir trotzdem maximale Besserung!

salassara hat gesagt…

@ Kerstin: Sich-in-der-Realität-völlig-fehl-am-Platz-Fühlens - das trifft es genau, so fühle ich mich seit zwei Tagen. Ist das nicht unglaublich???? Ich erkenne mich kaum wieder und denke die ganze Zeit nur: MELANIE, DU BIST DOCH ERWACHSEN!!!!

Aber danke, Du machst mir Hoffnung, dass ich bald wieder Normalzustand erreiche (und endlich keine besorgten und angenervten Blicke von meinem Mann mehr ernte)

LG
Melanie

Jessica hat gesagt…

Da kann ich mich ja nur einreihen, kicher.

Chrissie hat gesagt…

Hallo Melle, ich wünsche dir ganz gute Besserung. Also, langweilig wird es dir ja nicht bei so vielen guten Büchern.
Viel Vergnügen beim Lesen.

LG Christina