Montag, 24. November 2008

Keilrahmen Sp*rtiell*

Vor längerer Zeit habe ich bei inkypaperfrog den Titel "Keilrahmen-Queen" erhalten. Das lag daran, dass ich zum Anfang meiner "Scrapbooking-Karriere" fast ausschließlich auf Keilrahmen gearbeitet habe.

Nach wie vor finde ich Keilrahmen toll. Doch für den Hausgebrauch darf ich keine mehr machen - es ist kein Platz mehr an den Wänden. Wenn jedoch ein Geburtstag ansteht, dann mache ich oft anstelle von Grußkarten mittlerweile einen 30x30 cm Keilrahmen zum Verschenken.

Es steht ein Geburtstag, nein zwei Geburtstage stehen an. Der Cousin meines Mannes und seine Frau haben beide innerhalb von wenigen Tagen Geburtstag. Da war es mal wieder Zeit für einen besonderen Keilrahmen. Das Projekt ist diesmal sehr einfach gehalten - aber dennoch wirkungsvoll, wie ich finde. Den Hintergrund habe ich mit Foamstamps und Acrylfarbe gestempelt. Das Wort, das sich hier immer wieder wiederholt ist der Nachname der Familie. Was man auf den Fotos nicht so gut sehen kann: das Foto und die schnörkelige Umrandung sind nicht direkt aufgeklebt, sondern mit Abstandklebeband, so dass ein 3D-Effekt entsteht. Ich hoffe, das ganze gefällt ihnen.





Kommentare:

Beate hat gesagt…

Also mir gefällts :-))
Hast den Titel "Keilrahmen-Queen"
wirklich zurecht !!!!
Gruß
Bea

Anica hat gesagt…

Hey, der ist aber echt schön geworden!Ich finde den rahmen um das Bild echt klasse!
LG anica

betty hat gesagt…

Bestimmt gefällt er ihnen! der Keilrahmen schaut richtig toll aus, auch die Farben sind klasse!
lg

*Fienchen* hat gesagt…

So coole Farbe !!! Ich finde das sehr genial und habe heute auch meinen zweiten Keilrahm ever gemacht *g*. Das macht richtig Spaß ! Da kann ich dich gut verstehen. Wenn es doch nur nicht immer alles so ewig dauern würde ;o)
LG
Petra

Anonym hat gesagt…

Cool, Keilrahmen-Queen ist back! Finde ich klasse, dass du mal wieder einen gemacht hast! Dieser hier gefällt mir auch wieder super! LG Yosy

Vera hat gesagt…

Du hast es ja super drauf mit den Keilrahmen, der sieht auch gut aus.