Sonntag, 9. November 2008

Eyelet-Setter, Crop-a-dile, Silent Setter

Um Eyelets, also Ösen, zu setzen, benötigt man spezielles Werkzeug. Man braucht ein Werkzeug, um das passende Loch ins Papier zu bekommen und dann muss mit Spezial-Werkzeug die Öse befestigt und umgebogen werden. Es gibt verschiedene Arten von Werkzeug:


Dieser Hammer hat im Stiel alle benötigten Werkzeuge enthalten. Man setzt das Werkzeug aufs Papier, klopft mit dem Hammer darauf - und dann hat man ein Loch im Papier. Auf jeden Fall sollte man eine kleine Schneidmatte unterlegen, sonst hat man auch ein Loch im Tisch.
Dann setzt man die Öse ins Loch, steckt den entsprechenden Aufsatz in die Öse, klopft mit dem Hammer darauf - und dann ist die Öse umgebogen und fest.

Praktisch. Nachteil: Eventuell kraftaufwändig und laut.


Der Crop-a-dile ist ein leises Gerät, kein Nachbar bekommt etwas vom nächtlichen Kreativschub mit ;O) Er arbeitet wie eine Zange.


Hier kann man den passenden Aufsatz für das Befestigen der Öse verstellen. Auch Snaps sind kein Problem.



Rechts und links sind unterschiedliche Werkzeuge für verschieden große Löcher, einmal ein kleines und einmal ein großes.


Die Einschubtiefe für das Papier kann arretiert werden. Sehr praktisch, wenn man mehrere Löcher benötigt, die gleich weit vom Papierrand entfernt sein sollen.

Durch ein Guck-Loch kann man genau sehen, wo hin man das Loch setzt.


Der Crop-a-dile ist leise und man braucht wenig Kraft. Er locht auch durch kleine Zinkeimerchen und dünne Spanplatten wie durch Butter. Nachteil: man kommt nicht in die Mitte des Papiers, hat nur einen eingeschränkten Radius. Mittlerweile ist eine zweite Version auf dem Markt, die tiefer in das Papier hineinkommt.


Der Silent Setter kommt in einem praktischen Täschchen daher.


Er hat verschiedene Aufsätze für das Lochen und das Befestigen der Ösen.


Diese halten ganz einfach durch Magnet.





Das Lochen bzw. Ösen befestigen geschieht durch eine Drehbewegung. Dabei muss man Druck ausüben. Je nach dem, welche Ösen man verwendet, kann das recht kraftaufwändig sein. Dafür ist das Gerät flüsterleise und man kommt an jede Stelle im Papier.

Keine Kommentare: