Samstag, 4. Oktober 2008

Kreativ-Messe in Mörfelden

Heute ist Weltkartenbasteltag. Nur, dass ich mich heute überhaupt nicht mit Kartenbasteln beschäftigt habe. Egal, kreativ war es trotzdem. Ich habe die Kreativmesse von Ursula Langhammer im Bürgerhaus in Mörfelden besucht. Kreatives Austoben bis der Arzt kommt.

Schon gleich zu Anfang die erste Überraschung. Meine günstige Eintrittskarte beinhaltete gleich ein Los für die Tombola. Und Fortuna war mir freundlich gesinnt, das hier ist mein Gewinn - ein kleiner Bausatz für ein Handtaschenalbum:


Schon immer wollte ich mich mal an der Decoupage-Technik ausprobieren. Hier habe ich an dem entsprechenden Stand eine Weihnachts-Dose gemacht. Leider kommen die Glitzer-Elemente nicht so richtig rüber. Die Schneeflocken und der Bart wurden dezent beglimmert.



Auch die Fimo-Technik habe ich getestet. Da muss ich beim nächsten Mal allerdings darauf achten, ein schärferes Messer zu benutzen (bzw. die Klinge richtig herum zu halten *schäm*), damit das Muster wirklich klare Konturen hat und nicht so verwischt aussieht. Unter dem Fimo befindet sich übrigens eine kleine Metalldose.


Am Scrap-Stand habe ich ein kleines Family-Album gemacht.


Und am Stoffmal-Stand habe ich ein T-Shirt mit der Monotopy-Technik (so heißt das glaube ich auf Fachchinesisch) verziert. Ich bin ganz begeistert davon.



Es hätte mich noch einiges mehr interessiert, was es da zum Ausprobieren gab - aber die Materialkosten gehen dann doch auf Dauer auch ganz schön ins Geld. Und meine beiden anderen Lieblingsstände, die waren dauer belegt, da hatte ich keine Lust mehr zu warten. Macht nichts, in Kürze ist ja in Groß-Ostheim noch eine Kreativ-Messe, da mache ich dann wieder ein paar andere Sachen.

Sorry, Leute, für die schlechten Fotos. Mit Blitz funktionierte es nicht so richtig, dauernd hat was gespiegelt. Ohne Blitz wurden die Fotos zu dunkel. Und außerdem glaube ich, dass mein Fotoapparat langsam den Geist aufgibt... :O(

Ach ja, wer noch Lust hat: die Kreativ-Messe in Mörfelden ist auch morgen noch. Es lohnt sich!

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Tolle Sachen hast du gemacht, Melanie! Ich war heute da und hätte noch gerne viel mehr ausprobiert. Aber immerhin habe ich fünf WS geschafft und schöne Dinge mit nach Hause genommen. LG Yvonne