Donnerstag, 18. September 2008

Kartenworkshop

Gestern Abend war ich auf einem Karten-Workshop bei Ursula Langhammer in Mörfelden. Ursula ist eine total nette Frau mit vielen tollen Ideen. Sie ist auch Buchautorin.
Den Kartenkurs gestern hat ihre Mitarbeiterin Christine geleitet. Und diese wunderbaren Karten sind dabei herausgekommen:








Außerdem habe ich meine Karte vom Kartenwettbewerb zurückerhalten. Ich habe damit den 6. Platz belegt und bin in ihrer Galerie verewigt.



Und nun muss ich mal ein wenig Werbung machen.
Ursula's 6. Kreativ Messe steht an. Es werden ganz viele Kurse angeboten. Das wird sicherlich spitze und ich werde auf jeden Fall hingehen. Merkt Euch doch mal den 4.+5.10.2008 und kommt vorbei:



Außerdem steht die Kreativ-Welt, die Messe für die Kreativen, wieder an:
30.10.-02.11.2008 in Wiesbaden. Dort hat Ursula auch einen Stand, an dem ich ihr helfen werde. An welchem Tag das sein wird, das ist noch nicht ganz sicher.

Und zu guter letzt gibt es noch eine Messe. Und zwar von Uschi Heller, auch eine wunderbare Scrapbookerin und Buchautorin aus meiner Nähe. Am 18.+19.10.2008 findet ihre Kreativ-Messe in Groß-Ostheim statt mit einem großen Kursangebot. Schaut doch mal vorbei, es lohnt sich bestimmt!

Kommentare:

Lena hat gesagt…

lauter tolle Karten!
Am besten gefällt mir die mit den Schneemännern! :)

Chrissie hat gesagt…

Ganz tolle Karten, die Wasserfallkarte ist besonders schön.
Hast du ganz toll gemacht.

Angie Tieman hat gesagt…

What beautiful cards! I really love that snowman waterfall card, great idea and so well done!

Anonym hat gesagt…

Schöne Karten. Die Karte mit dem Schmetterling finde ich sehr interessant. Ist es da so, dass man an der einen Seite zieht, und die andere sich auch herausschiebt? Wie macht man denn das????

LG
Heike

salassara hat gesagt…

Schön, dass Euch die Karten gefallen!

@Heike: ja, genau so funktioniert das - an einer Seite ziehen und die andere Seite kommt mit raus. Es ist leider nicht in ein paar kurzen Worten zu erklären, sorry. Wenn ich das nächste Mal eine anfertige, dann versuche ich mal eine kurze Erklärung dazu zu machen.